Portal
Aktuelles

Nürnberger Sommertage – MMM: Mini-Museums-Mittags-Führungen

31.07.2020

Schnupperführungen der Nürnberger Museen und Kultureinrichtungen

Wann waren Sie zuletzt in einem der wunderbaren Nürnberger Museen? Und wussten Sie, dass die Stadtbibliothek ein beeindruckendes historisches Archiv besitzt?

Und die spannendste aller Fragen: Macht Volksfest schlau? Wir behaupten: Ja!
Wir beweisen es mit unseren Mini-Museums-Führungen… natürlich kostenlos
Begrenzte Teilnehmerzahl, natürlich nach Corona-Regeln! Bitte bringen Sie Mund-Nasen-Schutz mit und halten Sie Abstand.
Nur nach Voranmeldung über aktion@sueddeutscher-schaustellerverband.de mit dem jeweiligen Stichwort. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.
Die Führungen enden immer im jeweiligen Museum bzw. in der Stadtbibliothek

1. Theater Salz und Pfeffer – Aufstand der Puppen
Die Welt der Minions ist eine animierte Puppenwelt. Animierte, also bewegte und bespielte Puppen sind im Puppentheater aber ja schon vor der Entstehung des Animationsfilms zuhause gewesen. Erste Wanderpuppenspieler waren oft auch bei den Schaustellern zu finden. Und so freuen wir uns, dass mit den Sommertagen wieder einmal die Möglichkeit besteht, diese Verbindung in den Blick zu rücken. Wir starten an einer Spielbude, lassen Schausteller zu Wort kommen und spazieren dann ins kleine Theater am Plärrer.
Treffpunkt und Start: Jakobsplatz, vor der Blackboxbar
Termin: 11. August, 12.30 Uhr
Max. 7 Teilnehmer, Anmeldestichwort MMM SUP


2. DB-Museum – Karussells auf Schienen
Anlässlich der Nürnberger Sommertage wirft der stellvertretende Direktor des DB Museums Dr. Rainer Mertens gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern einen Blick hinter die Kulissen des Schaustellerlebens und geht der spannenden Frage nach, wie sich deren Transportlogistik im Laufe der Geschichte gewandelt hat. Während eines Spaziergangs vom Aufseßplatz zum DB Museum wird außerdem erklärt, wie die Eisenbahn Nürnberg einst prägte und welche Bedeutung der Schienenverkehr bis heute hat. Zum Abschluss bekommen alle Gäste freien Eintritt ins DB Museum.
https://www.dbmuseum.de/museum_de/Programm-1-Halbjahr-2020-5527232
https://www.dbmuseum.de/museum_de/Programm-1-Halbjahr-2020-5527250

Dauer: ca. 30 – 45 Minuten
Treffpunkt und Start: Aufsessplatz, vor dem Autoskooter
Termine: 12. und 20. August, 12.30 Uhr
Max. 15 Teilnehmer, Anmeldestichwort MMM DB-Museum

3. Spielzeugmuseum – Kleines Spielzeug, großes Vorbild
Wir stellen Ihnen Volksfestspielzeug vor und befragen dann Schausteller zu ihren großen Originalgeschäften. Erfahren Sie Spannendes über die Spielzeugstadt Nürnberg und unglaubliche Fakten rund um die Schaustellerei
Treffpunkt und Start: Hauptmarkt, Schöner Brunnen
Termin: 13.08., 12.30 Uhr
Max. 5 Teilnehmer, Anmeldestichwort MMM Spielzeugmuseum

4. Museum für Kommunikation – Kommunikation mit allen Sinnen
Schauen Sie hinter die Kulissen der Nürnberger Sommertage und kommen Sie anschließend von dort mit uns ins Museum! Physikalische Phänomene wie Fliehkraft und Beschleunigung, aber auch der Geruch von frisch gebrannten Mandeln, bunte Lichter und fröhliche Geräusche vermitteln den Menschen ein Gefühl Freude und Genuss. Vom Hauptmarkt aus, wo Riesenrad, Wilde Maus und Kettenkarussell Erlebnisräume für alle Sinne bieten, quer durch die Stadt zum Museum für Kommunikation. Dort stehen die Sinne ebenfalls im Mittelpunkt: Das Hören, Sprechen, Sehen, Zeigen, Schreiben und Lesen. Welche Rolle spielen die Sinne in der Kommunikation? Unterwegs lassen sich einige kommunikative Spezialitäten Nürnbergs entdecken – Von “Dem auf der Fleischbrücke” über einen hohen Nürnberger bis zum “siebenfarbigen Alphabet”.. 
https://www.mfk-nuernberg.de/termine/mini-museums-mittags-tour-kommunikation-mit-allen-sinnen/
Treffpunkt und Start: Hauptmarkt, Schöner Brunnen
Termin: 26. August, 12.30 Uhr
Max. 6 Teilnehmer, Anmeldestichwort MMM MKN

5. Museum Tucherschloss – Familienbande
Erfahren Sie Spannendes aus dem Leben von Schaustellern, die als mittelständische Familienbetriebe seit Generationen Volksfeste und Kirchweihen beschicken. Vom Hauptmarkt geht es dann zum Museum Tucherschloss. Tauchen Sie dort ein in die Lebensgeschichte der Nürnberger Patrizierfamilie Tucher.
https://museen.nuernberg.de/tucherschloss/kalender-details/familienbande-1985/
Treffpunkt und Start: Hauptmarkt, Schöner Brunnen
Termine: 27. August, 12.30 Uhr bzw. 14.30 Uhr
jeweils max. 6 Teilnehmer, Anmeldestichwort MMM Tucherschloss

6. Stadtbibliothek – Schausteller im Wandel der Zeiten
Wussten Sie, dass die Stadtbibliothek über ein beeindruckendes historisches Archiv verfügt? Und dass es im Kabinett der Stadtbibliothek immer wieder äußerst interessante Ausstellungen gibt? Frau Dr. Christine Sauer zeigt Ihnen historische Schaustellerplakate aus dem 17. und 18. Jhdt., dazu erfahren Sie Interessantes aus der Familiengeschichte zweier Schaustellerfamilien. Die Führung endet in der Stadtbibliothek mit einem kleinen Blick hinter die Kulissen.

https://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/


Treffpunkt und Start: Hauptmarkt, Schöner Brunnen
Begrenzte Teilnehmerzahl
Termin: Mi, 02.09.2020 – 12.30 Uhr, Anmeldestichwort MMM Stadtbibliothek

Mein Nürnberg – mein Erlebnis!

Öffnungszeiten:
täglich 11 bis 21 Uhr
Fr / Sa 11 bis 22 Uhr

#SPIEL #SPAß #GENUSS

Programmpunkte entnehmen Sie bitte jederzeit aktuell unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/Volksfest.Nbg).


Bald ist es soweit..